ABO-STORAGE
ABO-STORAGE

Flash-Storage: Die Vorteile erhärten sich in der Praxis

Solid State Storage wird weiterhin in der gesamten IT eingesetzt und bietet nicht nur Leistungsvorteile in Sachen Performance, sondern auch andere wichtige Vorteile für Rechenzentren wie Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.


Flash wird weiterhin wachsen, weil es gegenüber HDD's zahlreiche technische, betriebliche und finanzielle Vorteile bietet. Und: Wenn Unternehmen Flash-Speicher verwenden, werden sie wahrscheinlich mehr davon verwenden wollen. Zu diesen Schlussfolgerungen kommt die Enterprise Strategy Group (ESG), eine auf IT spezialisierte Forschungs-, Analyse-, Strategie- und Prüfungsfirma, auf Grund einer aktuellen Umfrage.
 
Dem ESG-Bericht zugrunde liegt eine Umfrage bei über 400 Storage-Verantwortlichen aus der EMEA-Region, die für Daten in mittelständischen Unternehmen und grossen Unternehmen verantwortlich sind. Im Rahmen dieser Umfrage wurden die Befragten nach der Nutzung von Solid-State-Storage durch ihre Unternehmen befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass fast die Hälfte (45%) die Technologie heute in irgendeiner Form nutzt - wobei Italien mit 57% die Spitzenposition einnimmt und Russland, mit 35%, am unteren Ende zu finden ist.

Die ESG hat Befragte in Unternehmen, die derzeit Solid-State verwenden, sowie diejenigen, die die Technologie in Betracht ziehen, dazu aufgefordert, die Menge der gesamten Speicherkapazität abzuschätzen, die in 36 Monaten aus Solid-State-Speicher bestehen wird. Über ein Drittel (38%) der aktuellen und potenziellen Nutzer erwartet, dass diese Zahl zwischen 21 und 30% liegt. Das heisst 79% glauben, dass nicht mehr als 30% ihrer Workloads und Anwendungen tatsächlich die Performance-Levels von Solid-State-Speicher benötigen.

Es besteht jedoch ein signifikanter Unterschied in dieser Ansicht zwischen derzeitigen Benutzern und potentiellen Anwendern. Insbesondere Organisationen, die bereits Solid State-Ressourcen eingesetzt haben, neigen gegenüber Nichtanwender zur Meinung (28% gegenüber 19%), dass mehr als 30% ihrer Gesamtkapazität aus Solid-State bestehen wird. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Organisationen, die bereits Solid-State-Anwendungen nutzen, optimistischer hinsichtlich der Anwendbarkeit der Technologie auf eine grössere Bandbreite von Arbeitslasten sind. Dies deutet darauf hin, dass die Erfahrung mit der Technologie positiv ist und die Tür für weitere Anwendungsfälle öffnet.
 
Die verbesserte Leistung ist bei weitem der grösste Vorteil von Solid-State-Speicher gegenüber herkömmlichen HDD's. Das heisst, dass fast die Hälfte (49%) der aktuellen und potenziellen Benutzer eine verbesserte Leistung als einen Faktor bei der Entscheidung für die Bereitstellung von Solid-State-Speicher und 32% als das wichtigste Argument identifizierten.

Verbesserte Leistung ist jedoch bei Weitem nicht der einzige Vorteil, den IT-Profis mit Flash erwarten. Fast ein Drittel der Befragten identifizierte verbesserte Zuverlässigkeit (32%) und Langlebigkeit (31%). Solid-State-Speicher sind in der Regel zuverlässiger, da keine rotierenden Platten und Aktoren mechanische Probleme verursachen, wie dies bei HDDs der Fall ist.
 
Benutzer von Solid-State-Speicher leiten folgende Vorteile ab: Fast die Hälfte (45%) eine verbesserte Anwendungsleistung. Die anderen am häufigsten genannten Vorteile sind ein geringerer Stromverbrauch (39%) und eine verbesserte Ressourcennutzung (36%). Während die Vorteile des optimierten Stromverbrauchs auf den Mangel an beweglichen Teilen von Solid-State-Medien und die daraus resultierende fehlende Wärmeerzeugung zurückzuführen sind.


Newsletter

Mit unseren Newsletter sind Sie
jederzeit bestens informiert.