ABO-STORAGE
ABO-STORAGE

Cloud Computing einfach erklärt

Das Strom, Wasser oder Gas einfach zu ins Haus fliessen, ist für uns ganz selbstverständlich und alltäglich.

Cloud Computing einfach erklärt


Wir müssen diese Ressourcen weder fördern, bereitstellen noch transportieren. Einfach Lichtschalter kippen und das Licht geht an. Bezahlt wird nur der effektive Verbrauch.

IT-Infrastruktur wie Server, Speicher, Netzwerk und Software ist im Grunde genommen auch eine Ressource, ein Mittel zum Zweck, um unsere Arbeit zu erledigen. Warum diese also nicht auch über die Steckdose resp. übers Internet beziehen und bezahlen was wir brauchen? Schliesslich verfügen wir ja über immer bessere Abdeckung, höhere Verbindungsgeschwindigkeiten und tieferen Daten-Übermittlungskosten!

Vereinfacht gesagt ist das das Prinzip von Cloud Computing. Nicht selber Geld und Zeit investieren um selber (On Premise) Hardware, Software und Services am Laufen zu halten, sondern dies den Spezialisten überlassen, die in entfernten Rechenzentren dafür sorgen, dass alles rund läuft.

Privat nutzen die meisten schon bewusst oder unbewusst Programme und Daten aus der Wolke. Wer z.B. seine E-Mail, Facebook oder 20-Minuten via Smartphone und Internet abruft, betreibt im Grunde genommen Cloud Computing.

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Cloud. In der Schweiz sind dies vor allem kleine bis mittlere Firmen die ihre IT auslagern. Die Cloud ist für sie sicherer, günstiger und flexibler (Engpässe, Überkapazitäten), als eine eigene Lösung und sie können sich so voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Ein weiterer Vorteil ist die Mobilität. So kann beispielsweise ein Sanitär seinen Arbeitsraport via Tablet nach getaner Arbeit jederzeit online erfassen und das Backoffice im Anschluss die Rechnung ausstellen.

Cloud Computing ist ein Paradigmenwechsel wie IT-Infrastrukturen betrieben und genutzt werden. Die Wolke eröffnet dabei neue, agilere Wege, um schneller auf Anforderungen reagieren zu können. Bei allen Vorteilen darf man Themen wie Sicherheit und Verfügbarkeit aber nicht all zu wolkig sehen. Diese müssen bei jedem Anbieter genau geprüft werden. Unser Spezialist, Daniel Wüest, berät Sie gerne bei der Wahl der geeigneten Cloud Anbieter.


Newsletter

Mit unseren Newsletter sind Sie
jederzeit bestens informiert.